Englisch für Hotel, Gastronomie und Tourismus

Für Teilnehmer, die in Tourist-Informationsbüros, Hotels oder in der Gastronomie tätig sind. Sie lernen nicht nur, höflich und diplomatisch mit Gästen zu kommunizieren, sondern auch das Verhalten ausländischer Gäste besser zu verstehen. Ein erlebnisreicher Unterricht mit hohem Sprechanteil!

Unsere Dozenten kommen zu Ihnen und bieten Ihnen ein einzigartiges Konzept ganz speziell auf Ihre Region zugeschnitten.

Bei uns lernen Sie das, was Sie wirklich brauchen, um in Ihrem Bereich gut und professionell kommunizieren zu können. Die Besonderheiten Ihrer Region werden erklärt wie z.B. Ihr Hotel zu beschreiben,  Sehenswürdigkeiten & Ausflüge zu erklären, Wegbeschreibungen zu geben aber auch die Kulinarischen Spezialitäten Ihrer Region auf Englisch zu erklären.

Ziele

Sie lernen das wichtigste Vokabular aufzubauen, Sprechhemmungen abzubauen und mit Gästen in verschiedensten Situationen sicher auf Englisch zu kommunizieren. 

Kursinhalte

  • Gäste begrüßen: einen guten ersten Eindruck machen
  • Sprechhemmungen abbauen und mehr Sprachsicherheit bekommen, Small Talk
  • Branchenspezifisches Vokabular aufbauen (Kurtaxe, Kurgebiet,
    Ausflüge, Feiertage, Sehenswürdigkeiten in Ihrer Region, Zimmerreservierungen, Einkaufsmöglichkeiten, Speisen erklären – Fisch, Fleisch, Beilagen, Gemüse, Nachtisch etc.. Zubereitungsweise erläutern, Spezialitäten aus der Region beschreiben, Getränke benennen und empfehlen, mit Beschwerden umgehen, über die Rechnung sprechen etc.)
  • Gespräche wie “wie lange sind Sie schon hier?”, „wie lange möchten Sie bleiben?“ etc.
  • Wegbeschreibungen geben und verstehen
  • Reservierungen am Telefon durchführen
  • Emails professionell formulieren
  • Typisch deutsche Sprechfallen vermeiden

Infos

Wöchentlicher Unterricht

Der Kurs umfasst 66 Unterrichtsstunden à 45 Minuten und wird gefördert durch die EU.

Ratenzahlung ist möglich:
50% vor Kursbeginn
50% nach Hälfte der Laufzeit


Level

  • A2
  • ab B1
  • B2
Termin und Preise